bericht vom 27. Februar 2020

Route: Zoo Crémines -Oberdörferberg- Gänsbrunnen

Besonderes: Die Sturmwinde am Start zwingen uns, eine windgeschützte Route zu suchen. Das gelingt uns gut, der Streckenverlauf gestaltet sich dann zu unserer Freude aber ziemlich abenteuerlich. 

Wetter: abflauender Orkan, leichter Schneefall

Wanderzeit:  2h20 / 45m

TeilnehmerInnen: 6


BERICHT VOM 20. FEBRUAR 2020

Route: Oensingen - Roggenflue

Besonderes: Wieder einmal eine trockene Wanderung bei milden Temperaturen.

Wetter: Wolkenlos, windig auf der Flue

Wanderzeit:  1h35 / 30m

TeilnehmerInnen: 5


bericht vom 13. Februar 2020

Route: Ruine Balm - Wannefluh - Mittler Balmberg

 Besonderes: Unter Blitz und Donner steigen wir aus den Autos. Bei Sturmwinden giesst es aus Kübeln. Mit zunehmender Wanderung wird es aber immer besser. Und oben sind wir im Neuschnee

 Wetter: das volle Programm! sehr windig

 Wanderzeit:  1h35 / 20m

 TeilnehmerInnen: 6+5


bericht vom 6. Februar 2020

Route: Oberdorf - Hinterweissenstein

 Besonderes: Im Mondlicht und ein wenig Schnee steigen wir auf unserer Nostalgieroute zum Hinterweissenstein auf. Nach dem Essen weigert sich die Gruppe, auf dem selben Weg abzusteigen.

 Wetter: wolkenlos aber kalt. Schöne Fernsicht

 Wanderzeit:  1h / 30m

 TeilnehmerInnen: 6

 


bericht vom 30. Januar 2020

Route: Wolfisberg - Rossweidli - Breitflue

 Besonderes: Die Rundwanderung in der Region östlich der Buechmatt gestaltet sich derart unfreundlich, dass sogar auf eine Wanderpause mit Verpflegung verzichtet wird. 

 Wetter: Dauerregen und Sturmwinde. 10cm Schnee 

 Wanderzeit:  1h40m

 TeilnehmerInnen: 9+2


bericht vom 23. Januar 2020

Route: Farnerer Stierenberg - Rüttelhorn - Vordere Schmiedenmatt

 Besonderes: Vollständig schneefrei überqueren wir das Rüttelhorn vom Horngraben her. Der dichte Nebel bis 900m nimmt jede Sicht aufs Lichtermeer.

 Wetter:  Sternenhimmel, windstill, kühl 

 Wanderzeit:  1h30m / 20m 

 TeilnehmerInnen: 9+2


bericht vom 16. Januar 2020

Route:  Fallern - Stigelos - Rundfluh - Sennhaus

 Besonderes: Für die Jahreszeit ist es zu warm und der Boden ist zu trocken, aber uns stört das nicht.

Schöne Sicht aus der Stigelos auf das Lichtermeer.

Wir starten heute ins 21. Kampfwanderjahr.

 Wetter:  Sternenhimmel, windstill 

 Wanderzeit:  1h45m / 40m 

 TeilnehmerInnen: 10


bericht vom 9. Januar 2020

Route:  Kammersrohr - Hofbärgli - Teuffelen

Besonderes: Angenehme Mondscheinwanderung. Ab Hofbärgli weht ein starker Wind, welcher auf den Chamben oben richtig Lärm macht. 

Wetter:  Kurz vor Vollmond! oben windig.

Wanderzeit:  1h45m / 25m

TeilnehmerInnen: 7+3


bericht vom 2. Januar 2020

Route:  Bettlach - Bettlachrank - Bettlachberg

Besonderes: Infolge Feiertag starten wir am Morgen zu einer Tageswanderung. Leider ohne Mittagessen. Wegen dem riesigen Besucheransturm hat das Küchenteam buchstäblich das Handtuch geworfen.

Wetter:  Prachtstag! Nebelgrenze bei 950m

Wanderzeit:  2h10m / 45m

TeilnehmerInnen: 10