bericht vom 14. märz 2019

Route:    Wasserfallen - Gschlif - NW-Stierenberg

Besonderes: Um 18 Uhr hatte Ueli oben noch 120km/h Sturm. Dadurch hatte es grosse Schnee-Verfrachtungen. Ansonsten superschöne Schneewanderung.

Wetter: Schneefall, abnehmender Wind

Wanderzeit:  1h10m / 1h10m

TeilnehmerInnen: 4


bericht vom 7. märz 2019

Route:   Oberdorf - Wälsch - Hinterweissenstein - Sennhaus

Besonderes: Infolge Regen am Morgen ist der sehr steile "Wälsch" ziemlich rutschig. Trotzdem sind wir schnell oben. An schattigen Stellen hat es noch einige Schneefelder.

Wetter: wolkig, leichter aber bissiger Wind

Wanderzeit:  1h40m / 45m

TeilnehmerInnen: 7


bericht vom 28. Februar 2019

Route:  Kammersrohr-Hofbärgli-Teuffelen

Besonderes: Infolge Fasnachtsbeginn sind wir heute stark dezimiert. Im Berg ist der meiste Schnee weg, doch trotz starkem Wind ist dieser zu warm für die Jahreszeit.

Wetter: wolkenlos, sehr windig, tagsüber 18 Grad

Wanderzeit:  1h30m / 30m

TeilnehmerInnen: 5


BERICHT VOM 21. FEBRUAR 2019

Route:  Gänsbrunnen - Backi - Oberdörfer 

Besonderes: Der Start ist eisig, danach Schneefreier Grat. Top Verpflegung bei Luzia und Andi. 

Wetter: Leicht bewölkt, wenig Wind, +6Grad

Wanderzeit:  1h35m / 50m

TeilnehmerInnen: 8+2


bericht vom 14. Februar 2019

Route:  Wolfisberg - Rossweidli - Buechmatt Besonderes: Bei tollen Wanderbedingungen muss auf den Jurahöhen noch fleissig Schnee gestampft werden. Die ehemaligen Kampfwanderer Polina und Roly wandern nach vielen Jahren wieder einmal mit. 

Wetter: Sternenhimmel, windstill etwas wärmer

Wanderzeit:  1h50m / 20m

TeilnehmerInnen: 11+4


bericht vom 7. Februar 2019

Route:  Oensingen - Roggenfluh - Roggen

Besonderes: Infolge dichtem Nebel gestaltet sich der Ausstieg auf die Roggenfluh ziemlich abenteuerlich. Auf dem Rückweg nach dem Nachtessen hatten wir beste Wanderbedingungen.

Wetter: letzte Regentropfen, dann Nebel, windstill

Wanderzeit:  2h10m / 35m

TeilnehmerInnen: 9


bericht vom 31. Januar 2019

Route:  Bettlerküche - Vorderes Hofbärgli

Besonderes: Erstmals starten wir mit unserer Wandergruppe zu einer Schneeschuh-Tour. Mit Wanderschuhen ist kein Durchkommen mehr im Berg. Susann kocht uns zu ein feines Nachtessen.

Wetter: 1m Schnee, zunehmender Wind

Wanderzeit:  1h50m / 45m

TeilnehmerInnen: 10


bericht vom 24. januar 2019

Route:  Ruine Balm - Wannenfluh - Mittler Balmberg

Besonderes: Wunderschöne Schnee-Wanderung in toller Winterlandschaft. Vor allem um die Wannenfluh herum. Die Balmbergstrasse aber ist vereist. 

Wetter: Sternenhimmel, eisiger Bergluft

Wanderzeit:  1h35m / 20m

TeilnehmerInnen: 11+1


bericht vom 17. Januar 2019

Route:  Farnern Wüestrütti - Rüttelhorn - Vordere Schmiedenmatt

Besonderes: Heute starten wir in unser  zwanzigstes Kampfwanderjahr! Mit einer Rundwanderung in vertrauter Umgebung.

Wetter: Mondlicht, oben etwas windig, mühsamer Bruchharst-Schnee

Wanderzeit:  2h / 25m

TeilnehmerInnen: 10


bericht vom 10. Januar 2019

Route:  Kammersrohr - Hofbärgli - Teuffelen

Besonderes: Schnee wunderbar wanderbar! Bessere Verhältnisse für eine nächtliche Schneewanderung gibt es gar nicht. Der Schnee ist vom Vortag, superleicht  und hat sich noch nicht gesetzt.

Wetter: 30cm Schnee, oben leichte Bise

Wanderzeit:  1h50m / 30m

TeilnehmerInnen: 11

 


bericht vom 3. Januar 2019

Route:  Schützenhaus Bettlach - Bettlach-Stockumrundung - Bettlachberg 

Besonderes: Auf unserer ersten Tour im neuen Jahr können wir oben durch den Schnee stampfen. Ein schönes Lichtermeer ist zu sehen.

Wetter: Sternenhimmel, kalt aber nur wenig Wind

Wanderzeit:  1h50m / 40m

TeilnehmerInnen: 10