Mondfinsternis am Montag, 28. September 2015

Standort: Bettlerküche

Wetter: Wolkenlos, Sternenhimmel, kalte Bise, knapp über dem Gefrierpunkt

Besonderes: Zwei Delegierte der Kampfwanderer müssen die Mondfinsternis im Auftrag des Bundesamtes für Mondlichtemissionen am Jurasüdfuss überwachen. 

Beobachtungszeit: 03.00 bis 07.45

TeilnehmerInnen: 2